Reisen, Biologie, Fotografie und Utopie von Celle & Jule

Erste Buckelwalbegegnung

Erste Buckelwalbegegnung

Wir sind ja gerade auf Vava’u, einer Insel des Südseekönigreichs Tonga. Wir sind hier, da es einer der wenigen Orte auf der Welt ist, an denen man Wale nicht nur vom Boot aus beobachten kann sondern auch zu ihnen ins Wasser kommt. Heute waren wir das erste mal draußen auf See zur großen Waljagd. Es […]

Ausflug in die australische Wildnis

Ausflug in die australische Wildnis

Ein kurzes Lebenszeichen von uns. Wir sind heute auf Vava’u in Tonga angekommen. Morgen geht es das erste mal raus zu den Buckelwalen. Zum ersten Australienabschluß ein paar Bildchen. Wir waren mit Boutique Tours Australia auf einer eintägigen Wildlife Tour – ganz klasse nur vier Leute+ Guide – um Kängurus, Koalas und Wombats zu sehen. Das […]

Die ersten Tage in Sydney

Die ersten Tage in Sydney

Jetzt ist schon Montag und damit erschreckender Weise der fünfte Urlaubstag. Donnerstag und Freitag gingen komplett mit der Anreise drauf und den halben Samstag haben wir im Jetlag verbracht und endlich ausgeschlafen. Und das obwohl Dank A380, Emirates und tollen Entertainment die 18 Stunden Flug nicht so schlimm wie befürchtet waren. Syrien und Irak wurden knapp umflogen, […]

Die Ferne ruft – endlich wieder

Die Ferne ruft – endlich wieder

Nur noch wenige Stunden, dann ist es soweit. Abflug vom FJS-Flughafen (wie kann man einen Airport bloß nach so einem unmöglichen Kerl benennen) Richtung Dubai. Nach insgesamt 18 Stunden und 45 Minuten Flugzeit ist dann Ziel Nummer eins erreicht. Sydney in Australien. Wir betreten nach 2010 endlich wieder den Kontinent Australien/Ozeanien, diesmal sogar das namensgebende Land. […]

Die Aschauer Fuizn und der sagenumwobene Bärnsee

Die Aschauer Fuizn und der sagenumwobene Bärnsee

Nachdem wir letztes Jahr vor einem Gewitter flüchten mussten sind wir auch heuer wieder an den Bärnsee bei Aschau gefahren. Um diesen See rankt sich eine düstere Sage. So stand dort einst ein Nonnenkloster, deren Nonnen sehr eitel waren und statt fromm zu beten sich lieber hübsch machten. Nur eine Nonne hatte den glauben nicht […]

Die Schwarze Heidelibelle – Sympetrum danae – (Sulzer, 1776)

Die Schwarze Heidelibelle – Sympetrum danae – (Sulzer, 1776)

Die Schwarze Heidelibelle Sympetrum danae – (Sulzer, 1776)  hat ihren deutschen Namen von unverwechselbaren  schwarzen Aussehen der männlichen Libelle. Den lateinische Name gab ihr Sulzer nach der griechischen Sagengestalt Danaë, einer der Geliebten des Zeus und Mutter des Perseus. Wie erwähnt, sind die ausgefärbte Männchen tiefschwarz. Die Weibchen sind gelb/beige-schwarz. Im Laufe der Zeit dunkeln die […]

Tanz der Riedteufel

Tanz der Riedteufel

Es ist wieder die Zeit der Riedteufel gekommen, ihr Tanz zeigt uns, dass der Sommer seinem unausweichlichen Ende entgegen geht. In den Streuwiesen sitzen sie mit ausgebreiteten Flügeln und genießen die Augustsonne. Aber wehe man nähert sich ihnen, dann fliegen sie auf, erst einer, dann alle, umflattern den Störenfried und tanzen über die Wiesen. Riedteufel, so […]

Sterntaler Filze bei Bad Feilnbach

Sterntaler Filze bei Bad Feilnbach

Für das vergangene Wochenende war mal wieder nicht das beste Wetter vorhergesagt. Bewölkt und immer wieder Schauer und Gewitter. Also nicht das beste Flugwetter für Libellen und Schmetterlinge. Trotzdem haben dann am Sonntag einen kurzen Abstecher in den Teufelsgraben gemacht um nach den Sympetrum pedemontanum, den Gebänderten Heidelibellen zu schauen. Leider haben wir keine gefunden, vermutlich zu früh […]